Ideen für Ihre Küche: Lassen Sie sich inspirieren!

Hier zeigen wir Ihnen Beispiele, Trends und Möglichkeiten im modernen Küchendesign. Klicken Sie neben den Überschriften auf die hinabzeigenden Dreiecke, um auch die darunter folgenden Blogeinträge zum Thema zu lesen. Auch die Bilder vergrößern sich bei Klick!

Antifingerprint-Beschichtung

Für fast alle Oberflächen in der Küche

Eine spezielle Beschichtung macht’s möglich: So gut wie jede Oberfläche in der Küche kann dauerhaft resistent gegen Fingerabdrücke werden. Zu verdanken ist das dem Fraunhofer-Institut IFAM, das einen hauchzarten Nano-Film entwickelt hat, der sich auf Metall-und Kunststoffoberflächen auftragen lässt, ja sogar auf Displays.

Die Aufbringung erfordert aber eine spezielle Verfahrenstechnik und erfolgt schon bei der Fertigung. Nichts also für den Hausgebrauch. Viele Küchenhersteller sind längst darauf ausgerichtet. Entsprechende Küchenmöbel und Einbaugeräte haben wir natürlich im Programm. Sprechen Sie uns einfach mal drauf an.

SCHLIESSEN

Großes „L“ in der Mitte

Kücheninsel einmal anders geformt

Das L-Raster kennt man bislang von wandbündigen Küchenzeilen. Doch wieso nicht einmal aus einer Kücheninsel ein großes „L“ machen? Natürlich ist dafür ein Quentchen Platz vonnöten, aber wenn Sie ihn haben, holen Sie sich das praktische Arbeitsdreieck einer L-Küche in die Raummitte und haben freie Sicht und viel mehr Möglichkeiten, zusammen mit anderen zu werkeln und zu köcheln.

So eine L-Insel kann auch ein bisschen kompakter aufgebaut werden. Wenn Sie Feuer gefangen haben, kommen Sie einfach auf uns zu! Das gezeigte Beispiel der mattgrauen L-Kücheninsel zeigt, dass diese sich auch sehr gut für offene Küchen eignet: Die zum Wohnraum hin zeigende L-Seite wird mit Regaleinschüben versehen, in die man hübsche Gefäße stellen kann, was gleich eine wohnliche Atmosphäre verbreitet.

 

SCHLIESSEN

Rund ist schön

Küchenmöbel ohne Kanten

Küchenmöbel mit Abrundungen anstelle rechtwinkliger Ecken schaffen ein umso wohnlicheres Ambiente und vollenden den Landhausstil genauso wie sie einer modernen Inselküche das besondere Extra geben – wie dieses Beispiel zeigt. Grifflos und in samtenem, minimal grau abgetöntem Rosa gehalten kommt die hier gezeigte abgerundete Küchenfront besonders schön zum Tragen.

An den geraden Seiten lassen sich die Unterschränke mittels Schiebetüren von beiden Seiten öffnen. In den Kurven erlauben axial schließende Schranktüren Zugriff auf das Innere. Gerade wenn die Küche offen gestaltet ist, machen sich solche weichen Kurven besonders gut, verkörpern sie doch auch eine gewisse Gediegenheit und auf jeden Fall Wertigkeit. Nicht zuletzt gibt es hier keine Ecken, die im Weg stehen oder an denen man sich stößt.

 

SCHLIESSEN

Schwarzer Keramikspülstein

Schöner Kontrast in der weißen Küche

So eine wuchtige Keramikspüle, die nach vorne herausragt, ist nicht nur für Landhausküchen das Tüpfelchen auf dem i. Gerade in Schwarz macht sie in modernen Küchen so richtig was her, erst recht im starken Kontrast zu weißen Küchenfronten und weißer Arbeitsplatte.

Gepaart mit den darüber angebrachten Glas-Lamellen-Schränken kommt diese elegante Schwarz-Weiß-Gestaltung besonders gut zum Tragen. Wenn es genau solche Küchenideen sind, die Sie sich von Ihrem Küchenstudio wünschen, sind Sie bei uns an der richtigen Adresse!

SCHLIESSEN

Höhenverstellbare Arbeitsplatten

Mehr Ergonomie für viele in der Küche!

Immer mehr Küchenhersteller passen ihre Küchenmöbel an individuelle ergonomische Anforderungen an. Dazu gehören nicht nur Unterschränke mit sehr variablen Höhenmaßen. Auch Arbeitsplatten und ganze Kücheninseln lassen sich je nach Bedarf hoch und runter bewegen. So etwas können wir Ihnen auch nachträglich noch in Ihrer Küche einbauen, zum Beispiel höhenverstellbare Arbeitsplatten: Sie sind in vielen Designs erhältlich und bringen unterschiedlichste Funktionen mit. Neueste Modelle sind sogar partiell verstellbar, sodass unterschiedlich große Personen – bspw. Kinder und Erwachsene – ob zum schnellen Tee im Stehen oder für die Hausaufgaben ihren körpergerechten Platz in der Küche finden.

SCHLIESSEN

Schluss mit Fingerabdrücken

Edelstahl, unempfindlich gemacht:

Edelstahl wird auch von Kriminalisten geliebt – weil jeder Fingerabdruck hervorragend sichtbar bleibt. Aber es gibt Abhilfe: Hausgeräte-Hersteller verleihen ihren Haushaltgeräten eine Antifingerprint-Beschichtung, die das edle Material unempfindlicher macht!

Dann gibt es natürlich noch Edelstahldekor, umso pflegeleichter und nicht so kalt in der Haptik. Wollen Sie mehr darüber erfahren, weil Silber Ihre Lieblingsfarbe ist? Dann erkundigen Sie sich einfach bei uns. Wir zeigen Ihnen gerne entsprechende Muster von Fronten und Arbeitsplatten!

SCHLIESSEN

Design-Hauben

Dunstabzug an der Kücheninsel

Dunstabzug an der Kücheninsel? Es gibt eine Alternative zur Muldenlüftung: die stilvolle Inselhaube! – Was tun, damit das schön aussieht? Es gibt eine Alternative zur Muldenlüftung: die stilvolle Inselhaube! Längst gibt es Hauben, die eher nach schicker Hängelampe aussehen denn nach sperriger Deckenhaube, wie das gezeigte Beispiel beweist.

Wie ein edler Lampenschirm sieht dieser schmucke Dunstfang aus, der platzsparend auch da aufgehängt werden kann, wo Kochfelder in wandbündigen Küchenzeilen verbaut sind. Und wenn gerade nicht gekocht wird, kann das Gerät gerne auch einfach als schöne Lichtquelle dienen. Fragen Sie uns nach weiteren Beispielen!

SCHLIESSEN

Grillplatte in der Küche

Braten auf dem Teppanyaki

Wer gerne japanisch isst, kennt die heiße Metallplatte längst: Auf dem Teppanyaki-Grill lassen sich Fisch, Fleisch und Gemüse schnell, heiß und fettarm anbraten und garen. In der spanischen Küche ist so ein Kochgerät als „Plancha“ bekannt.

Wenn auch Sie in dieser Art braten möchten, haben wir eine gute Nachricht für Sie: Es gibt Kochfeld-Systeme, bei denen eine Teppanyaki-Platte bereits integriert ist. Dazu empfehlen wir einen leistungsstarken, aber leisen Dunstabzug oder eine Muldenlüftung.

SCHLIESSEN

Aufsatzschrank mit Rolladen

Neue Küchenmöbeltypen

Zugegeben: So richtig neu sind sie defacto nicht, aber derzeit halten sie in neuer Bauform verstärkt Einzug in moderne Küchen. Die Rede ist von Rolladenschränken, und zwar solchen, die mit geringer Tiefe als Aufsatzschränke auf der Arbeitsplatte eingebaut werden.

Das nebenstehende Küchenbeispiel zeigt, wie praktisch das ist: Vieles, das man täglich benötigt, kann hier staub- und schmutzsicher den Blicken entzogen und trotzdem griffbereit verstaut werden. Und der Rolladen arrretiert an jeder Stelle, kann also halb, ganz oder nur zu einem Drittel aufgeschoben werden. Ganz ohne dass im geöffneten Zustand Türen im Weg sind :-)

SCHLIESSEN

Hinterzimmer der Küche

Praktischer Hauswirtschaftsraum

So ausgeklügelt die Auszugssysteme für Küchen heute auch sind und weiterentwickelt werden, sperrige Gerätschaften wie Staubsauger oder Altglassammler sind trotzdem oft schwer zu verstauen. Das Gleiche gilt bspw. für Vorräte, die man vielleicht nicht unbedingt im selben Schrank unterbringen möchte, in dem das Müsli steht: Trockenfutter, Hundekekse und Co.

Da kann sich glücklich schätzen, wer ausreichend Platz für einen Hauswirtschaftsraum oder eine Vorratskammer besitzt. Hier lässt sich alles unterbringen, was in der Küche eher im Weg ist und der Optik zuwiderläuft. Leider drohen solche Räume dann aber oft, im Chaos zu versinken. Daher sind gerade hier praktische Ordnungssysteme gefordert, die den Lagerbedürfnissen passgenau entgegenkommen. Wir haben sie!

SCHLIESSEN
nach oben
Wir sind datensparsam und achten auf Ihre Privatsphäre. Wir nutzen nur die technisch notwendigen Dienste, um Ihnen ein optimales Erlebnis bereitstellen zu können. Wir setzen weder eigene Cookies ein, noch verarbeiten wir persönliche Daten.
Mit der Nutzung dieser Seite sind Sie damit einverstanden. Lesen Sie unter Datenschutz mehr dazu.
Wir sind datensparsam und achten auf Ihre Privatsphäre. Wir nutzen nur die technisch notwendigen Dienste, um Ihnen ein optimales Erlebnis bereitstellen zu können. Wir setzen weder eigene Cookies ein, noch verarbeiten wir persönliche Daten.
Mit der Nutzung dieser Seite sind Sie damit einverstanden. Lesen Sie unter Datenschutz mehr dazu.